PrestaShop

I. Allgemeine Bedingungen

1. Willkommen bei Thegooddeal

1.1. Die Website und der Service www.thegooddeal.be (die "Website") werden Ihnen von TGD., Einer nach belgischem Recht eingetragenen Privatgesellschaft mit Sitz in ZELLIK 44 Hendrik de Kosterlaan, angeboten.

1.2. Diese Nutzungsbedingungen (die "Nutzungsbedingungen") gelten für die gesamte Nutzung und den Betrieb der Website, für die Platzierung von Werbung (die "Werbung"), für die von thegooddeal in Verbindung damit angebotenen Dienstleistungen und für alle in abgeschlossenen Vereinbarungen Diesbezüglich wird ein Benutzer der Website oder anderer verwandter Dienste im Folgenden als "Benutzer" bezeichnet.

2. Besondere Bedingungen

2.1. Für unter anderem die Kategorien "Bezahlte Werbung" und "Autos" und wenn dies auf der Website angegeben ist, gelten besondere Nutzungsbedingungen (die "besonderen Nutzungsbedingungen").

2.2. Die besonderen Nutzungsbedingungen haben Vorrang vor den Bestimmungen der Nutzungsbedingungen, die ansonsten weiterhin gelten.

3. Datenschutz

3.1. In unseren Datenschutzbestimmungen erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienste behandeln, welche Maßnahmen wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ergreifen und welche Rechte Sie als betroffene Person in dieser Hinsicht haben.

3.2. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen

4. Minderjährige

4.1. Die von thegooddeal angebotenen Dienste wie die Website sind nur für Benutzer zugänglich, die rechtlich in der Lage sind, Verträge abzuschließen. Unbeschadet des Vorstehenden ist die Website nur minderjährigen Nutzern zugänglich, sofern sie die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters erhalten haben oder wenn sie einen Rechtsakt ausführen, den ein Minderjähriger dieses Alters rechtlich unabhängig darstellen kann.

5. Nicht autorisierte Nutzung der Website und der Anwendung

5.1. Der Inhalt der Website darf vom Benutzer nicht kopiert, reproduziert und / oder der Öffentlichkeit mitgeteilt werden, mit Ausnahme von RSS-Feeds für den persönlichen Gebrauch und / oder Nachrichten für eine maximale Anzahl von 100 Anzeigen oder 100 Links zu Anzeigen, wie z für die Verwendung von persönlichen Blogs oder anderen persönlichen Websites. Der Benutzer ist nicht berechtigt, den Inhalt der Website anders als in diesen Nutzungsbedingungen beschrieben zu ändern.

5.2. Der Benutzer ist nicht berechtigt, persönliche Informationen von Benutzern zu sammeln, die eine Anzeige auf der Website (die "Werbetreibenden") (einschließlich E-Mail-Adressen und Telefonnummern) schalten, und / oder sich an sie zu wenden. Werbetreibende, um ihnen ihre eigenen Produkte und / oder Angebote anzubieten oder Dienstleistungen.

5.3 Thegooddeal hat das Recht, die Werbedatenbank zu schützen. Dies bedeutet unter anderem, dass der Nutzer keine wesentlichen Teile des Inhalts der Werbedatenbank extrahieren oder wiederverwenden oder nicht wesentliche Teile des Inhalts der Datenbank wiederholt und systematisch extrahieren oder wiederverwenden kann. Daten der darin enthaltenen Anzeigen die Bedeutung des Code of Economic Law (CDE), sofern nicht die oben genannte Ausnahme für den persönlichen Gebrauch und / oder Nachrichten beachtet wurde. Der Nutzer ist auch nicht berechtigt, Hyperlinks zu Anzeigen auf einer anderen Website zu veröffentlichen, es sei denn, die gute schriftliche Genehmigung wurde von thegooddeal eingeholt oder die oben genannten gesetzlichen Ausnahmen wurden eingehalten.

5.4. Sofern nicht ausdrücklich von thegooddeal vereinbart (z. B. bei API-Partnern), ist es verboten, (i) Werbung auf der Website über ein automatisiertes System oder auf andere Weise als über die Schaltfläche "Anzeige schalten" zu platzieren und (ii) ) Anzeigen im Namen oder im Namen Dritter schalten.

6. Missbrauch der Website und die damit verbundenen Folgen

6.1. Zu Ihrer Sicherheit und um Missbrauch zu verhindern, werden E-Mail-Adressen von thegooddeal geschützt. Ihre Antwort auf eine Anzeige und alle Follow-up-Nachrichten zwischen dem Käufer und dem Werbetreibenden werden über die Server von thegooddeal gesendet. Weitere Informationen finden Sie hier.

6.2. Um illegale Anzeigen und Verstöße, anstößige Inhalte und andere Probleme zu melden, verwenden Sie bitte das System "An das gute Geschäft melden", damit wir gemeinsam sicherstellen können, dass die Website so sauber und sicher wie möglich bleibt. Beschwerden über Betrug können über unser Kontaktformular gemeldet werden.

6.3. Wenn wir Anweisungen und / oder Beschwerden von anderen Benutzern erhalten oder wenn wir aus anderen Gründen der Ansicht sind, dass ein bestimmter Benutzer nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz und / oder den Nutzungsbedingungen und / oder anderen Vorschriften handelt, können wir - wenn wir Sehen Sie einen Grund dafür - ergreifen Sie aus Sicherheitsgründen und zum Schutz unserer Benutzer unter anderem die unten aufgeführten Maßnahmen. Wir können diese Maßnahmen auch ergreifen, wenn Sie die Website unangemessen nutzen, z. B. wenn Ihre Nutzung andere Benutzer behindert oder das ordnungsgemäße Funktionieren der Website stört:

beim. thegooddeal kann den betreffenden Benutzer von den gooddeal-Diensten ausschließen oder bestimmte Funktionen für diesen Benutzer einschränken. Zum Beispiel die Sperrung des Kontos des betreffenden Nutzers, das Löschen von Kommentaren, die eingeschränkte Veröffentlichung von Anzeigen oder Kommentaren; und oder

b. thegooddeal kann eine oder mehrere der Benutzeranzeigen entfernen, ohne den vom Benutzer gezahlten Betrag zu erstatten.

6.4. Beispiele für Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

6.5. Im Rahmen der vorgenannten Maßnahmen kann der Gooddeal die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen verarbeiten. Wenn dies gerechtfertigt ist, kann Thegooddeal im Rahmen der gesetzlichen Grenzen die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen beispielsweise an die Polizei übermitteln. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7. Wir geben keine Garantien

7.1. Wir können nicht garantieren, dass unsere Dienstleistungen immer Ihren Erwartungen entsprechen. Wir können auch nicht garantieren, dass die Website einwandfrei funktioniert und / oder dass ein kontinuierlicher und / oder sicherer Zugriff auf die Website oder Teile davon möglich ist.

7.2. Alle Informationen und Beträge auf der Website können Rechtschreib- oder Tippfehler enthalten.

8. Beschränkung der Haftung von thegooddeal

8.1. Soweit gesetzlich zulässig, schließt thegooddeal jegliche Haftung für Schäden jeglicher Art aus, die dem Benutzer durch Folgendes entstehen:

beim. die Nutzung der Gooddeal-Dienste;

b. die Nichtverfügbarkeit oder die unsichere Verfügbarkeit der Website oder bestimmter Teile der Website;

vs. falsche Informationen auf der Website;

d. den Kauf von Dienstleistungen über die Website oder die Verwendung von Produkten; oder

e. Änderungen an den Gooddeal-Diensten oder Änderungen an der Website.

8.2. Wenn der Gooddeal aus einem anderen als den in den vorhergehenden Punkten genannten Gründen seine Haftung in Anspruch nimmt, ist seine Haftung gegenüber einem Benutzer auf den höheren der folgenden beiden Beträge beschränkt: (a) entweder den Gesamtbetrag der Kosten, die der Benutzer verursacht hat in den 6 Monaten vor der Handlung, die den Schaden verursacht hat, an das gute Geschäft gezahlt, (b) d. h. 150 Euro.

8.3. thegooddeal ist ein Dienstanbieter, der Dienste bereitstellt, die darin bestehen, Informationen zu speichern, die von einem Empfänger des Dienstes im Sinne von Artikel XII bereitgestellt werden. 19, §1 des Wirtschaftsgesetzbuches. Dies impliziert insbesondere, dass thegooddeal weder die Befugnis noch die Verpflichtung hat, eine Kontrolle über die Rechtmäßigkeit der in den Anzeigen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen oder über die Vertragsfähigkeit oder die Kapazität seiner Benutzer im Allgemeinen durchzuführen.

9. Änderungen an den Diensten und der Website

9.1. thegooddeal behält sich das Recht vor, die Website oder einige ihrer Teile jederzeit zu ändern. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, unsere Dienste jederzeit zu ändern oder zu beenden. Wir werden uns bemühen, Änderungen oder Kündigungen innerhalb einer angemessenen Zeit vor ihrer Implementierung zu melden.

10. Websites und Dienste Dritter

10.1. Die Website, unsere Dienste oder die Anwendung können Links (z. B. Hyperlinks oder Banner) zu Websites und Diensten Dritter enthalten oder diese nutzen, die nicht Eigentum von thegooddeal sind und nicht von thegooddeal kontrolliert werden (z. B. Google Maps) API).

10.2. thegooddeal hat keine Kontrolle über den Inhalt, die Richtlinien, die Nutzungsbedingungen oder den Betrieb von Websites oder Diensten Dritter und ist nicht dafür verantwortlich. Wenn Sie diese verwenden, unterliegen Sie den Richtlinien und Anwendungsbedingungen, die von diesen Dritten bereitgestellt werden.

10.3. Für den Fall, dass Sie Dienste nutzen, die auf der Grundlage von Google-Diensten (z. B. Google Maps API) betrieben werden, stimmen Sie zu, an die Nutzungsbedingungen von Google gebunden zu sein.

 Wenn Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Apple als Drittbegünstigter (und Apple hat dieses Recht akzeptiert) berechtigt ist, diese Nutzungsbedingungen gegen Sie geltend zu machen.

10.5. Durch die Nutzung der Website oder anderer thegooddeal-Dienste entbinden Sie thegooddeal ausdrücklich von jeglicher Haftung, die sich aus der Nutzung einer Website oder eines Dienstes Dritter ergibt und auf die Sie über die Website zugreifen. Internet, Dienst oder Anwendung, die gehostet wird es.

10.6. Der Nutzer befreit thegooddeal von jeglicher Haftung gegenüber Dritten im Zusammenhang mit folgenden Schäden:

beim. Abschluss eines Vertrags oder Aufnahme von Verhandlungen auf der Grundlage einer Ankündigung; und

b. die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen, die über die Website angeboten werden.

 11.3. Nach Eingang der Beschwerde bestätigt thegooddeal den Eingang Ihrer Beschwerde und Sie werden innerhalb von fünf Arbeitstagen über den Zeitraum informiert, innerhalb dessen Sie von uns einen Vorschlag zur Lösung des Problems erhalten. Wir werden unser Bestes tun, um eingereichte Beschwerden so schnell wie möglich zu lösen.

12. Sonstige Bestimmungen

12.1. Mündliche Vereinbarungen mit thegooddeal sind nicht zu beanstanden.

12.2. Wenn thegooddeal eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen nicht sofort anwendet, kann daraus keinerlei Verzicht auf Rechte abgeleitet werden.

12.3. Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen für ungültig erklärt werden, berührt diese Nichtigkeit nicht die Gültigkeit der anderen Bestimmungen.

12.4. Die Nutzungsbedingungen und die Anzeigenvereinbarung bilden den gesamten Vertrag zwischen thegooddeal und Ihnen und ersetzen alle anderen Vereinbarungen. Die Nutzungsbedingungen und die Vereinbarungen, die sich aus allen Gooddeal-Diensten ergeben, sowie etwaige Streitigkeiten, die sich daraus ergeben, müssen gemäß belgischem Recht verstanden und ausgelegt werden.

12.5. thegooddeal kann die Nutzungsbedingungen oder Teile davon jederzeit ändern. thegooddeal wird sich bemühen, diese Änderung innerhalb einer angemessenen Frist bekannt zu geben, bevor sie wirksam wird. Änderungen werden innerhalb einer angemessenen Zeit wirksam, nachdem sie angekündigt wurden oder nachdem Sie die Thegooddeal-Website und / oder -Dienste nach der Änderung erneut verwendet haben, je nachdem, was zuerst eintritt.

12.6. Thegooddeal ist jederzeit berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus den Vereinbarungen über die Dienstleistungen von Thegooddeal auf eines seiner Konzernunternehmen zu übertragen. Benutzer werden entsprechend informiert.

12.7. Im Streitfall aus diesen Vereinbarungen oder den Nutzungsbedingungen ist nur das Gericht von Brüssel zuständig. Sie können Ihre Beschwerde auch über die europäische ODR-Plattform beim Streitbeilegungsausschuss einreichen. Wenn der Benutzer als Verbraucher handelt (natürliche Person, die keinen Beruf oder ein Gewerbe ausübt), hat dieser Benutzer auch die Möglichkeit, innerhalb eines Monats, nachdem Thegooddeal auf die Zuständigkeit des Brüsseler Gerichts zurückgegriffen hat, die Wahl zu treffen zuständiges Gericht nach dem Gesetz zur Beilegung des Streits.

12.8. Bei Fragen zur Nutzung und zum Betrieb der Website und unserer Dienste können Benutzer Thegooddeal über das Kontaktformular oder per E-Mail (contact@Thegooddeal.be) kontaktieren.

13. Bewertungen

13.1. Nutzer können gebeten werden, einen Werbetreibenden, mit dem sie in einer Anzeige ausreichend interagiert haben, anhand der Kategorie "Bewertungen" zu bewerten.

13.2. Die Bewertung besteht aus einer Anzahl von Sternen und einem vom Benutzer ausgewählten Standardtext. Die Bewertung wird einige Tage nach der Vergabe veröffentlicht.

11.3. Die Bewertung wird nicht von Thegooddeal beeinflusst. Es kann vorkommen, dass eine Bewertung die tatsächliche Situation nicht (vollständig) korrekt wiedergibt.

11.4. Eine Evaluation:

beim. muss in aller Aufrichtigkeit getan werden;

b. muss sich auf den betreffenden Werbetreibenden beziehen;

vs. muss sich auf die Auflistung beziehen, für die die Bewertungsoption angeboten wird;

d. kann nicht mit der wahrscheinlichen Absicht gemacht werden, dem Werbetreibenden Schaden zuzufügen oder diese Möglichkeit anderweitig zu missbrauchen.

14. Geistiges Eigentum.

Alle Rechte an geistigem Eigentum und alle abgeleiteten Rechte bleiben Eigentum von Thegooddeal. Unter diesem Begriff sind Urheber-, Marken-, Design- und Modellrechte und / oder andere (geistige Eigentums-) Rechte zu verstehen, einschließlich Know-how, Methoden und technischen Konzepten und / oder Werbung, die patentiert sein können oder nicht. Der Käufer, das Mitglied oder der Verkäufer ist nicht berechtigt, die in diesem Artikel beschriebenen Rechte an geistigem Eigentum zu nutzen und / oder Änderungen daran vorzunehmen, es sei denn, dies ist die einzige private Nutzung des tatsächlichen Produkts.

 

15. RC-Versicherung von Thegooddeal - Haftung

15.1. Dans la mesure où elle est couverte par son assurance responsabilité, la responsabilité de Thegooddeal se limite dans tous les cas au montant de l'indemnisation allouée par l'assureur.

Si dans un cas quelconque où la responsabilité de Thegooddeal est retenue, l'assureur ne procède pas à l'indemnisation ou si les dommages ne sont pas couverts par l'assurance, la responsabilité de Thegooddeal est toujours limitée à la valeur nette de la facture des lots concernés.

Cette limitation de responsabilité n’est pas applicable si les dommages sont causés délibérément ou par une faute grave de la part de Thegooddeal ou de ses dirigeants et/ou subordonnés, ou par du personnel assistant engagé par elle.

15.2. Thegooddeal n’est jamais responsable de préjudices indirects ou consécutifs à la vente. Thegooddeal n’est jamais responsable de dommages causés aux personnes lors des visites ou des enlèvements des lots, tant en ses locaux que sur d’autres lieux de présentation et/ou de livraison.

15.3. Tout droit de l’Acheteur de recourir à la responsabilité de Thegooddeal expire après un délai de 3 mois à compter de la livraison à l’acheteur du ou des lots.

15.4. Thegooddeal ne donne aucune garantie à l’acheteur liées aux obligations du vendeur pour les défauts visibles ou les vices cachés, ni de garantie relative au caractère complet du ou des lots, le nombre, le fonctionnement, l’utilité, l’aptitude à la vente, le but pour lequel l’acheteur a acheté le ou les lots, l’existence ou non de droits et de responsabilités de tiers et/ou la possibilité de transfert des biens à des tiers. Les défauts, de quelle que nature qu’ils soient, les attentes déçues de l’acheteur et/ou des tiers qui reçoivent les biens, ne donnent en aucun cas droit à une indemnisation (ou dédommagement) et/ou acquittement de l’acheteur ou d’autres tiers. Les articles 1625 et suivants du Code Civil, ainsi que les articles 1641 et suivants ne sont dès lors pas applicables dans les relations entre Thegooddeal et l’Acheteur et ne pourront en aucun cas être soulevés à l’encontre de Thegooddeal.

15.6. Droit d’accès : l’Utilisateur a le droit de demander à tout moment si ses données ont été collectées, durant combien de temps et dans quel but.

15.7. Droit de rectification : l’Utilisateur a le droit de demander que ses données fausses ou incomplètes soient corrigées ou complétées à tout moment sur simple demande.

15.8. Droit à la limitation du traitement : l’Utilisateur peut demander une limitation du traitement de ses données. Cela signifie que les données en question doivent être « marquées » dans notre système informatique et qu’elles ne peuvent plus être utilisées pendant un certain laps de temps.

15.9. Droit à l’effacement des données (« droit à l’oubli ») : Sous réserve des exceptions prévues par la loi, l’Utilisateur a le droit d’exiger que ses données soient effacées. Si l’Utilisateur souhaite désactiver la possibilité pour Thegooddeal de procéder à l'utilisation de ses données personnelles, il lui suffit d’écrire à l’adresse info@thegooddeal.be

15.10. Droit à la portabilité des données : L’Utilisateur peut demander que ses données lui soient transmises dans un « format structuré, couramment utilisé et lisible par machine ».

15.11. Droit de réclamation : L’Utilisateur peut introduire une réclamation auprès de l’autorité de protection des données.

 

16. Droit applicable – litige - compétence

16.1. Le droit belge est applicable, à l’exclusion de tout autre, à l’ensemble des relations entre Thegooddeal  et un tiers lié par les présentes conditions générales.

L’applicabilité de la Convention de Vienne sur les ventes est expressément exclue.

16.2. En cas de désaccord sur la validité, la formation, l’interprétation, l’exécution ou la rupture de la présente convention, les parties conviennent de privilégier les modes alternatifs de résolution des conflits (négociation, conciliation ou médiation).

16.3. Elles s’engagent, à défaut d’accord amiable ou de conciliation à rencontrer un médiateur civil et commercial agréé avant toute procédure judiciaire, et ce à frais partagés.

A défaut d’accord de parties sur le nom d’un médiateur, les parties conviennent de comparaître volontairement devant le tribunal compétent pour solliciter une médiation judiciaire.

En cas d’accord sur la poursuite d’une médiation au terme de la rencontre avec le médiateur, les frais et honoraires de la médiation seront avancés par parts égales, par chacun des intervenants, sauf accord dérogatoire convenu dans le cadre de l’accord qui serait conclu au terme de la médiation.

Aucune procédure judiciaire (autre que celle éventuellement intentée pour solliciter une médiation judiciaire) ne pourra être engagée avant une première réunion chez un médiateur, à l’exception des éventuelles mesures provisoires et conservatoires qui n’entraîneront pas renonciation à la médiation.

16.4. Tout litige soumis au pouvoir judiciaire sera de la compétence exclusive des Tribunaux du ressort de l’arrondissement judiciaire du Brabant Wallon, siégeant en langue française et du Tribunal du Commerce du Brabant Wallon en particulier.